Kontaktdaten

Frau Daniela Hermann
05361 80 1880
E-Mail: daniela.hermann@klinikum.wolfsburg.de

Auf einen Blick

Das Klinikum Wolfsburg ist nicht nur Anlaufstelle für Notfälle, sondern auch Ausbilder vieler verschiedener Ausbildungsberufe. Neben den Ausbildungen zur*zum Pflegefachfrau*Pflegefachmann, Medizinischen Fachangestellten und Operationstechnischen oder Anästhesietechnischen Assistenten gibt es noch weitere Möglichkeiten, sich bei uns beruflich zu verwirklichen: Sei es als Elektroniker*in der Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik, als Fachinformatiker*in Systemintegration, Gebäudereiniger*in, als Köchin*Koch oder als Kauffrau*Kaufmann für Büromanagement.

Während eines Praktikums in unserem Klinikum kannst Du die verschiedenen Berufe kennenlernen.

Wer in der Pflege arbeiten, jedoch ein Studium nicht ausschließen möchte, kann bei uns auch dual studieren: Die Ausbildung im Klinikum wird durch das Studium der Pflegewissenschaft an der Ostfalia in Wolfsburg erweitert.

Das sind wir

Als kommunaler Schwerpunktversorger und zweitgrößter Arbeitgeber in Wolfsburg behandeln wir jährlich mehr als 32.000 stationäre und 58.000 ambulante Patient*innen.

So vielfältig wie unsere 20 hochspezialisierten Kliniken, Fachbereiche und Institute sind auch unsere Mitarbeiter*innen.

Wir arbeiten mit Menschen und für Menschen.

Bildwelt

Wir suchen

Auszubildene für:
– Pflegefachfrau*Pflegefachmann (w/m/d)
– Medizinische Fachangestellte (w/m/d)
– Anästhesietechnische Assistenz (w/m/d)
– Operationstechnische Assistenz (w/m/d)
– Kauffrau*Kaufmann (w/m/d) für Büromanagement
– Köchin*Koch (w/m/d)
– Gebäudereiniger*in (w/m/d)
– Elektroniker,*in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (w/m/d)
– Fachinformatiker*in Systemintegration (w/m/d)

Am Standort: Sauerbruchstraße 7, 38440 Wolfsburg

Aufgaben / Anforderungsprofil

Jeder Ausbildungsberuf hat seine individuellen Aufgaben.

Für eine Ausbildung bei uns im Klinikum Wolfsburg benötigst Du:

  • einen Haupt- oder Realschulabschluss bzw. einen gleichwertigen Abschluss.

Wir bieten

  • vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Ausbildung mit Perspektive
  • qualifizierte Praxisanleitung
  • regelmäßige Feedbackgespräche
  • Auslandspraktikum
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Bereichsübergreifende Zusammenarbeit
  • professionelle Teams
  • zuverlässige Dienstpläne
  • vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten während der Ausbildung
  • Möglichkeit zur Übernahme nach erfolgreichem Abschluss
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • attraktive Vergütung nach dem TVöD
  • Interessenvertretung durch die Jugend- und Auszubildendenvertretung JAV
  • Chance zur Mitgestaltung
  • Job Ticket
  • Günstige Konditionen für Mitarbeiter*innen im Klinikrestaurant Clieverde
  • Anstellung im Öffentlichen Dienst